Wissenschaftsvorträge von vhs.wissen live – das neue Programm


Die hochkarätigen Vorträge des digitalen Wissenschaftsprogramm vhs.wissen live gehen auch 2022 weiter! Interessierte können – nach vorheriger Anmeldung – kostenfrei an den Live-Vorträgen teilnehmen! Melden Sie sich hier an!

Das Programm

Das komplette Programm finden Sie hier zum Download – einige Programmhighlights haben wir Ihnen zudem hier zusammengestellt:

  • Energiewende – Schaffen wir das?
    SILVIA LIEBRICH & MICHAEL BAUCHMÜLLER
  • Das unzufriedene Volk: Protest und Ressentiment in Ostdeutschland
    DETLEF POLLACK & STEFAN LOCKE
  • Galaxien und Schwarze Löcher
    PROF. REINHARD GENZEL
  • Nachhaltig, sicher, genussvoll – was trifft den modernen „Geschmack“?
    PROF. DR. ANDREA BÜTTNER
  • Warum wir ohne Kunst nicht leben können
    PROF. DR. THOMAS JUNKER
  • Geschichte und Zukunft der Mode
    PROF. DR. ULINKA RUBLACK & ALFONS KAISER
  • Welche Grenzen brauchen wir? Ethik und Politik der Migration
    GERALD KNAUS & DR. MATTHIAS HOESCH

Und so funktioniert vhs.wissen live

• Alle Veranstaltungen werden LIVE GESTREAMT.
• Der Live-Chat bietet die Möglichkeit, sich nach dem Vortrag aktiv an der Diskussion zu beteiligen. 
• Nach der Anmeldung erhalten Sie vor der Veranstaltung den Link zu den Livestreams.
• Anmeldung online unter www.vhs-detmold-lemgo.de oder telefonisch unter 05231 977-232 (Detmold), 05231 977-8030 (Lemgo).

vhs.wissen live ist eine Kooperation der Volkshochschulen, der Süddeutschen Zeitung, der Max Planck Gesellschaft, dem C.H. Beck Verlag und der acatech.

 

 

 


Zurück