Beruf - EDV / Kursdetails

211-D5155 Würzburger-Screening zur Früherkennung von Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten Fortbildung für pädagogische Fachkräfte aus Kitas - Online

Beginn Fr., 30.04.2021, 09:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 184,00 €
Dauer 1 x,
Kursleitung Sabine Frevert

Das neue LRS-Screening "Laute, Reime, Sprache - Würzburger Screening" zur Früherkennung von Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten, entwickelt u.a. von den Autoren des Förderprogramms "Hören, Lauschen, Lernen" (HLL), hat die gleiche Zielsetzung wie das bekannte Bielefelder Screening (BISC), verfügt über aktuelle Normen und kann das BISC ersetzen. Ziel des Würzburger LRS-Screenings ist es, das LRS-Risiko von Kindern im letzten Kindergartenjahr einzuschätzen. Erfasst werden Vorläuferfähigkeiten für den Schriftspracherwerb wie die phonologische Bewusstheit. Zusätzlich werden auch sprachliche Fähigkeiten wie der Wortschatz überprüft. Auf diese Weise kann festgestellt werden, ob ein Kind ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung von Lese-Rechtschreibschwierigkeiten trägt. Für die Durchführung des Screenings werden etwa 25 Minuten benötigt.
Im ersten Teil der Fortbildung werden die theoretischen Grundlagen des Würzburger Screenings zur Früherkennung von Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (Laute, Reime, Sprache) erarbeitet: Wie lernen Kinder Lesen und Schreiben? Was ist eine Lese-Rechtschreib-Störung und wo liegen die Ursachen für Schwierigkeiten beim Schriftspracherwerb? Welches sind wichtige Vorläuferfähigkeiten für den Schriftspracherwerb, die bereits im Vorschulalter erworben werden?
Im zweiten Teil der Fortbildung wird das LRS-Screening vorgestellt, mit dem Kinder, die Gefahr laufen, später Probleme beim Erwerb des Lesens und Schreibens zu entwickeln, im Kindergarten erkannt werden können. Die Teilnehmenden werden in praktischen Übungen darin geschult, das LRS-Screening zuverlässig durchzuführen und auszuwerten.
Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf max. 6 Personen begrenzt, um die Anwendung des LRS-Screenings intensiv trainieren zu können.

Und so funktioniert die Anmeldung zum Online-Seminar:
Sie melden sich an, die Volkshochschule sendet Ihnen einen Link und alle weiteren Informationen per E-Mail zu und Sie nehmen "live" von Ihrem Rechner zu Hause teil.
Sollten Sie vor Seminarbeginn technischen Support bei der Einrichtung des Konferenzsystems benötigen, melden Sie sich bei uns, wir unterstützen Sie gerne.



Kurs abgeschlossen

Kursort(e)

Raum 21

Krumme Str. 20
32756 Detmold

Termin(e)

Datum
30.04.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Krumme Str. 20, Detmold, VHS, Raum 21