Bildungsurlaub / Kursdetails

222-L3596 Elternsein mit weniger Stress und mehr Gelassenheit - Mindful Compassionate Parenting (MCP) ONLINE

Kursbeginn Di., 20.09.2022 (Termindetails siehe unten)
Kursende Di., 13.12.2022
Kursgebühr 134,90 € In der Kursgebühr ist enthalten: ein telefonisches Vorgespräch, ein ausführliches Teilnehmerhandbuch, alle Übungen als Audio-Dateien
Dauer 10x
Kursleitung Anette Weber

Mindful Compassionate Parenting (MCP) ist ein achtsamkeitsbasiertes Kursformat, das sich speziell an Eltern, deren Herausforderungen und Lebenswelt im kunterbunten Familienleben richtet.
Getragen von dem verständlichen Herzenswunsch, eine gute Mutter, ein guter Vater zu sein - alles so
gut wie möglich zu machen und seinem Kind bestmögliche Rahmenbedingungen für seine Entwicklung zu
geben - merken wir als Eltern oft nicht, wie schnell wir uns mit eigenen viel zu hohen Ansprüchen
überfordern und uns selbst unter Druck setzen. Manchmal verlieren wir uns gar selbst in diesem Streben,
alles richtig oder besser machen zu wollen.

Was lernen Sie im MCP-Kurs?
Mithilfe der Praxis der Achtsamkeit, der Freundlichkeit für sich selbst (und andere) und der Kultivierung
des Positiven (Positive Neuroplastizität nach Rick Hanson) werden Ressourcen gestärkt, um besser mit
den unvermeidlichen Anforderungen, Schwierigkeiten und Konflikten des Elternseins umgehen zu können.
In Übungen und Meditationen wird eingeübt, wie wir unsere automatischen (Stress-)Muster im Familienalltag
erkennen können. So entsteht Raum, uns selbst bewusster zu steuern. Positives Kultivieren ändert unser
Gehirn und unsere Reaktionsmöglichkeiten. Eine freundliche und mitfühlende Haltung uns selbst (und
anderen gegenüber) wird entwickelt, gerade auch für die Momente, in denen nichts zu klappen scheint und
wir uns überfordert fühlen. Diese zu entwickeln und vorzuleben ist das schönste Geschenk, das wir unseren
Kindern mit auf den Lebensweg geben können, damit sie sich mit all ihren Stärken und Schwächen
annehmen und so Wohlbefinden erreichen können.

Inhalte und Themen der 10 Kurseinheiten:
- Unser Elterngehirn zwischen Säbelzahntiger und Smartphone
- Achtsam raus aus den Optimierungsfallen
- Die eigene Freundlichkeit und das eigene Mitgefühl pflegen
- Was ist im Herzen wirklich wichtig?
- Die vier Lebensfreunde
- Konflikte und Versöhnung
- Mit Grenzen leben
- Wohlbefinden kultivieren

Zu jedem Thema lernen Sie verschiedene Achtsamkeits-, Mitgefühls- und Selbsterforschungsübungen
kennen, über die wir uns im Kurs austauschen. Der Erfahrungsaustausch im Kurs mit den anderen
Eltern ist sehr unterstützend und lässt uns erleben, dass auch wir "nur Menschen sind" - wie entlastend.
Übungsaufgaben bieten neue Perspektiven und unterstützen Sie darin, das Gelernte in den Alltag zu
integrieren.

Der Kurs ist offen für alle Eltern und Bezugspersonen von Kindern, die eine auf Achtsamkeit und
Selbstfreundlichkeit basierte Methode zur Stressbewältigung kennen lernen möchten. Sie brauchen
dafür keine Vorerfahrung mit Achtsamkeit oder Meditation.




Kursort(e)

Virtueller Kursraum

Breite Str. 10
32657 Lemgo

Termin(e)

Datum
20.09.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:15 Uhr
Ort
Breite Str. 10, Lemgo, Virtueller Kursraum 1
Datum
27.09.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:15 Uhr
Ort
Breite Str. 10, Lemgo, Virtueller Kursraum 1
Datum
18.10.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:15 Uhr
Ort
Breite Str. 10, Lemgo, Virtueller Kursraum 1
Datum
25.10.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:15 Uhr
Ort
Breite Str. 10, Lemgo, Virtueller Kursraum 1
Datum
08.11.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:15 Uhr
Ort
Breite Str. 10, Lemgo, Virtueller Kursraum 1
Datum
15.11.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:15 Uhr
Ort
Breite Str. 10, Lemgo, Virtueller Kursraum 1
Datum
22.11.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:15 Uhr
Ort
Breite Str. 10, Lemgo, Virtueller Kursraum 1
Datum
29.11.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:15 Uhr
Ort
Breite Str. 10, Lemgo, Virtueller Kursraum 1
Datum
06.12.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:15 Uhr
Ort
Breite Str. 10, Lemgo, Virtueller Kursraum 1
Datum
13.12.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:15 Uhr
Ort
Breite Str. 10, Lemgo, Virtueller Kursraum 1