1920-D1050 100 Jahre Volksbildung in Lippe Jubiläumsvortrag

Beginn Di., 08.10.2019, 19:00 - 21:15 Uhr
Kursgebühr 0,00 € Eintritt frei
Dauer Vortrag
Kursleitung Carsten Doerfert

Im Jahre 1919 wurden in Lippe die ersten Volkshochschulkurse angeboten. Veranstaltet wurden sie von der Fürst Leopold-Akademie in Detmold, einer damals ganz neuen Bildungseinrichtung mit vielfältigem Programm. Nachhaltiger Erfolg war der Akademie aber nicht beschieden und so startete das Volkshochschulwesen nach 1945 neu. Im Jahre 1952 bündelte das Lippische Volksbildungswerk als Dachorganisation die lokalen Einrichtungen. Die Gründung beruhte auf einem Konzept, das die damalige Lemgoer VHS-Leiterin Dr. Monika Tintelnot im Jahre 1951 erarbeitet hatte. Die Referenten erinnern an die Geschichte der lippischen Volksbildung und an ihre Hauptakteure.




Kursort

Vortragsraum

Krumme Str. 20
32756 Detmold

Termine

Datum
08.10.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:00 Uhr
Ort
Krumme Str. 20, Detmold, VHS, Vortragsraum