1819-D1421 Gedenkfeier für die Opfer der Hexenverfolgung in Detmold

Beginn Sa., 11.05.2019, 15:30 - 16:00 Uhr
Kursgebühr gebührenfrei
Dauer 1x
Kursleitung

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

In der "Blomberger Erklärung" der lippischen Kirchen vom 13. Mai 2012 heißt es: "Die Frauen, Männer und Kinder, die als vermeintliche Hexen und Hexenmeister gedemütigt, entehrt, gefoltert und hingerichtet wurden, sind Opfer eines Verbrechens gegen die Menschlichkeit und des Missbrauchs des christlichen Glaubens geworden." Die lippischen Kirchen und die Stadt Detmold gedenken mit dieser Feier der Opfer der Hexenverfolgung und ehren sie.



In Kooperation mit dem Arbeitskreis Hexenverfolgung in Detmold (Ortsverein Detmold im Lippischen Heimatbund), der Lippischen Landeskirche und dem Stadtarchiv Detmold



Kurs abgeschlossen

Kursort

Treffpunkt: Lipp. Landesmuseum

Ameide 2
32756 Detmold

Termine

Datum
11.05.2019
Uhrzeit
15:30 - 16:00 Uhr
Ort
Ameide 2, Detmold, Treffpunkt: Lippisches Landesmuseum