Kultur-Kreativität / Kursdetails

1920-L2340 Zwischen Rhein und Weser Literarisch-kulinarischer Abend mit Peter Schütze

Beginn Fr., 15.11.2019, 19:00 - 21:15 Uhr
Kursgebühr 9,00 € Abendkasse
Dauer 1x
Anmeldeschluss 12.11.2019
Kursleitung

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

"Sie fechten gut, sie trinken gut", weiß Heinrich Heine von den lieben, guten Westfalen zu sagen, "und wenn sie die Hand dir reichen zum Freundschaftsbündnis, dann weinen sie, sind sentimentale Eichen." Stur und doch durchtrieben, treu, aber freiheitsliebend, so schildern andere die Bewohner der Berge und Triften zwischen Rhein und Weser. Aber hier sind nicht nur knorzige Eigenheiten zu Hause, deftig wie die westfälische Küche, sondern auch Poesie und Humor, und die liebevollen Beschreibungen mancher Autoren beweisen, wie sehr man diesen Leuten und diesem Land verfallen sein kann - und seiner Vielfalt, die zwischen Niederrhein und Paderborn, Münsterland, Ruhrgebiet und Lippe sich ausgeprägt hat. Peter Schütze nimmt sein Publikum mit auf eine Wanderung durch die hiesige Literatur, und erinnert dabei an Autoren wie Annette von Droste-Hülshoff, Georg Weerth, Josef Winckler und Peter Hille. Und er lässt vor allem die humoristischen und komischen Autoren zu Wort kommen, darunter Hermann Harry Schmitz, Fred Endrikat, Joseph Plaut, Hanns Dieter Hüsch, Hermann Lausberg, Jürgen von Manger.

Menü
Vorspeise A: Reibekuchen mit hausgebeiztem Lachs an Salatbouquet
Vorspeise B: Stielmussuppe mit Speckstippe

Hauptgang A: Westfälischer Sauerbraten mit Apfelrotkohl und Kartoffelklößen
Hauptgang B: Gebratenes Red-Snapper-Filet auf dicken Bohnen und Butterkartoffeln

Dessert: Westfälische Götterspeise

Preis pro Person: 20,80 €
Bitte das gewünschte Menü bei der Anmeldung angeben.



Kurs abgeschlossen

Kursort

Restaurant

Steinernkamp 8
32689 Kalletal-Hohenhausen

Termine

Datum
15.11.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Steinernkamp 8, Lemgo, Kalletal-Hohenhausen, Landhaus Kopenhagen, Restaurant